Sawadika, sawadikap – Willkommen in Thailand

Dieses Land ist atemberaubend. Ich erkunde dichte Wälder und kleine Inseln, sturmverliebte Strände und mit Plantagen durchsetzte Sümpfe, lasse mich von Quallen stechen und entdecke die Schönheit der thailändischen Nächte, während ich auf Elefanten reite und mir die Freundschaft von Affen mit Bananen erkaufe.

„Sawadika, sawadikap – Willkommen in Thailand“ weiterlesen

Die Wahrheit über Hollywood

Millionen Menschen träumen täglich von einem besseren Leben in Hollywood. Dies zumindest wird einem versprochen. Perfekte, gut aussehende Menschen überall. Der Traum von dem Ruhm und den Millionen ist groß. Das große Glück. Der amerikanische Traum. Doch ist das alles die Realität?

„Die Wahrheit über Hollywood“ weiterlesen

Ein Fest der Sinne

Sechs Inseln, warmes, klares Wasser, frische, blumig duftende Luft, atemberaubend, schöne Natur. Der „Aloha-Staat“ Hawaii ist ein Paradies. Mehr noch ist es ein Ort, an welchem man sich entspannen, die Seele baumeln und sich fern ab vom Alltag seinen Sinnen hinzugeben.

„Ein Fest der Sinne“ weiterlesen

Lydias langer Arm

Die 16-jährigen Schülerin Lydia Mengesha ist verantwortlich für ein Brunnenprojekt in Äthiopien. Neben dem Erledigen von Hausaufgaben und der Vorbereitung für Examen beschäftigt sie sich daher zusätzlich mit Planung, Dokumentation und der Organisation von Benefizveranstaltungen für das soziale Projekt.

„Lydias langer Arm“ weiterlesen

Homeless. It Never Rains In Southern California

Im Sommer 2012 reiste Ligia Dietze für einige Wochen quer durch die USA. Dort begegnete sie nicht nur einer überwältigenden Glitzerwelt und atemberaubende Landschaften, sondern sah auch viele Obdachlose. So viele, dass sie diesen schließlich eine Fotostrecke widmete, welche Ihr unter dem Titel “Homeless. It Never Rains in Southern California” in unserer Ausgabe 05/2013 findet. Ein Teaser.

„Homeless. It Never Rains In Southern California“ weiterlesen

Hommage à Paris

Paris, die Stadt der Mode, der Liebe und der verschiedensten Lebenskulturen. An jeder Ecke lauert ein neues Erlebnis. Wie die Stadt mich mitten ins Herz – oder besser in die Magengrube traf.

„Hommage à Paris“ weiterlesen

Ich träume von der ganz großen Freiheit … oder so etwas Ähnlichem

Meinungsfreiheit, Religionsfreiheit, Pressefreiheit, Befreiung, Versammlungsfreiheit, Freizügigkeit oder Freiheitsstatue? Was ist für Dich der Inbegriff von der puren Überwältigung des Freiheitsgefühls?

„Ich träume von der ganz großen Freiheit … oder so etwas Ähnlichem“ weiterlesen