Die nachhaltige Pflege von Distanzliebe

Während Freundinnen sich mit ihren Partnern zum Abendessen treffen, ins Kino oder in den Club um die Ecke gehen und bis nachts gemeinsam tanzen, sitze ich an meinem Freitagabend vor meinem Laptop und sehne mich danach, genau das mit meinem Partner zu tun, den ich nur durch den Bildschirm etwas geknickt betrachten kann.

„Die nachhaltige Pflege von Distanzliebe“ weiterlesen

Der Tod ist nicht nur schwarz

Daniel Schumann ist Fotograf. Er unterscheidet sich jedoch von den meisten Anderen. Er fotografierte in seinem Buch „Purpur, Braun, Grau, Weiß, Schwarz“ nicht das Leben, sondern den Tod und den Weg dorthin. Dafür begleitete er ein Jahr lang Menschen in einem Hospiz und porträtierte sie nach ihrem Ableben ein letztes Mal.

„Der Tod ist nicht nur schwarz“ weiterlesen

Ein Fest der Sinne

Sechs Inseln, warmes, klares Wasser, frische, blumig duftende Luft, atemberaubend, schöne Natur. Der „Aloha-Staat“ Hawaii ist ein Paradies. Mehr noch ist es ein Ort, an welchem man sich entspannen, die Seele baumeln und sich fern ab vom Alltag seinen Sinnen hinzugeben.

„Ein Fest der Sinne“ weiterlesen

Eine Satire: 2012

Eine Satire zum Untergang der Welt.

Wir alle haben wohl schon viel zu lange darauf gewartet und hart hingearbeitet. Doch am 21.12.2012 ist es endlich soweit, die Endlösung all unserer Probleme kommt. Der letzte Tag des Haab-Kalenders der Maya läutet nicht nur das Wochenende ein, sondern bringt auch gleichzeitig das größte Ereignis der Menschheitsgeschichte seit der Erfindung des iPhones mit sich, den Weltuntergang.

„Eine Satire: 2012“ weiterlesen

Was hast Du am 11. September gemacht?

Der 11. September 2001 ging in die Geschichte ein. Terroristen erschütterten mit ihren Angriffen gegen Washington und New York die gesamte westliche Welt. Viele von uns Schülern haben noch keine eigenen Erinnerungen an den Tag, weil sie noch zu jung waren. Ich bin wollte daher von den Lehrern wissen, wie sie den Tag erlebten.

„Was hast Du am 11. September gemacht?“ weiterlesen